#Fische for Future – Globaler Klimastreik 20.09.2019

von EFoeB

„Wir sind zur Demo Fridays for Future am 20.09.2o19 gegangen.

Angefangen hat alles damit, dass ein Kind das Thema in unseren Klassenrat gebracht hat. Wir haben darüber lange diskutiert und uns dazu entschlossen, dass wir dort hin wollen.

Wir haben erst unsere Eltern gefragt, ob sie uns begleiten würden und haben selber organisiert unseren Sportunterricht zu tauschen. Im Unterricht haben wir die Themen Klimawandel und Fridays for Future behandelt und uns entschlossen einen Fernsehbeitrag zu drehen.

Dann bastelten wir Plakate für die Demo. Dafür benutzten wir alte Pappen, manchmal benutzten wir auch das eine oder andere alte T-Shirt. Wir haben auch ein großes Banner gestaltet, darauf stand: „Ich bin nicht nur 1x verwendbar.“

So! Dann waren wir endlich startklar.

Es war sehr voll und laut aber es hat sehr viel Spaß gemacht“

Man hat viele Plakate gesehen, viele Plakate wurden aus recycelten Material hergestellt.“

Ich fand toll, dass fremde Menschen unseren Spruch mitgerufen haben.“

Wir sind hingegangen, weil wir für unsere Zukunft kämpfen wollen!“

Ich fand toll, dass wir als Klasse zusammengehalten haben.“

Die Fischeklasse möchte sich vor allem bei den Eltern bedanken, die uns auf die Demonstration begleitet haben.

Ein sehr schönes Erlebnis war das Kennenlernen einiger Mitglieder der „Castellers de Berlin“, die einen spontanen Pilar (katalanischer Menschenturm) gebaut haben und sich dafür eines unserer Schilder geliehen haben. Der Dank an unsere Schule kam wenig später per Twitter.“

Die Fische.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Akzeptieren Weiterlesen