Unser Programm

von Schulgemeinschaft

Nach Neugründung und Aufbau der Schule wurde im Jahr 2017 das erste Schulprogramm (PDF) von der Schulkonferenz verabschiedet.

Im Leitbild (PDF) der Schule dokumentiert das Kollegium die miteinander vereinbarten Grundlagen pädagogischen Handelns. Darin stehen für uns die Individualität und Vielfalt unserer Schülerinnen und Schüler im Mittelpunkt. Als Team ist für uns ein wertebasiertes abgestimmtes Erziehungshandeln grundlegend.

Ziele der Grundschule im Hofgarten sind

  • individuelles, selbständiges und eigenverantwortliches Lernen in Sinnzusammenhängen fächerübergreifend, projekt- und kompetenzorientiert zu fördern,
  • Partizipation und demokratisches Handeln zu lernen und zu leben sowie
  • ein Schulklima zu schaffen, in dem Vielfalt als Bereicherung angenommen wird.

Auf dieser Grundlage hat die Grundschule im Hofgarten die Unterrichtsvorhaben im schulinternen Curriculum fächerübergreifend und projektorientiert beschrieben und dokumentiert. Aktuell wird eine Lernwerkstatt aufgebaut, die diesen Prozess unterstützen soll.
Schülerinnen und Schüler haben im Rahmen des in allen Klassen verbindlich stattfindenden Klassenrats und in regelmäßigen Schülerversammlungen (der Klassensprecherinnen und Klassensprecher) die Möglichkeit, Mitbestimmung zu lernen und aktiv zu gestalten.
Wir wollen Schülerinnen und Schülern mit unterschiedlichsten Voraussetzungen individuell angepasste Lernangebote unterbreiten. Dazu arbeiten wir fortlaufend an einem Konzept zur individuellen Förderung (PDF). Dies schließt sowohl die präventive und sonderpädagogische Förderung als auch die gezielte Förderung von Talenten und besonderen Begabungen mit ein.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Akzeptieren Weiterlesen