Aktuelles

von Admin_KP

Aktuelle Informationen

Die Bundesregierung hat in Absprache mit den Ländern neue Beschlüsse gefasst zur weiteren Eindämmung des Pandemiegeschehens. Zur Umsetzung in den Berliner Schulen wurde durch die zuständige  Senatsverwaltung der Rahmen für die Weiterarbeit in den kommenden Wochen mit der Öffnung der Schule für den Präsenzunterricht der Jahrgangsstufen 1 bis 3 ab 22.02.2021 festgelegt https://www.berlin.de/sen/bjf/corona/briefe-an-schulen/.

Entsprechend arbeiten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 4 bis 6 ab 22.02.21 weiter im schulisch angeleiteten Lernen zu Hause (saLzH). Die Kinder der Jahrgangsstufen 1 bis 3 nehmen in halbierten Gruppen und nach einem Beschluss unserer Schulkonferenz im täglichen Wechsel (Wechselmodell) am Präsenzunterricht in der Schule teil. Wir haben für jede Jahrgangsstufe einen eigene Zeitstruktur entwickelt mit entsprechend unterschiedlichen Zeiten des Unterrichtsbeginns.  Alle wichtigen Informationen dazu finden Sie in den aktuellen Schreiben der Schulleitung zur Schulorganisation vom 22.01.2021, 18.02.2021 und 26.02.2021.

An unserer Schule besteht die Möglichkeit der Notbetreuung der Schülerinnen und Schüler in jahrgangsbezogenen Gruppen. Wenn Sie einer der anspruchsberechtigten Berufsgruppen zuzurechnen oder alleinerziehend sind, stellen Sie bitte bei dringendem Bedarf mit der entsprechenden Elternerklärung einen Antrag auf Aufnahme Ihres Kindes in die Notbetreuung.

Seit dem sich wieder verstärkenden Pandemiegeschehen informiert die zuständige Senatsverwaltung fortlaufend über die Abläufe im Krisenfall. Dazu gehören ein sogenannter Corona-Stufenplan, eine Infografik über Informationswege sowie entsprechende Anschreiben der zuständigen Senatsverwaltung an alle Eltern mit einer Anlage, die Hinweise zu den wichtigsten aktuellen Informationsquellen zum Schulbetrieb unter Coronabedingungen bietet.

Das SIBUZ Pankow bietet ein „Sorgentelefon“ zur Beratung zu Fragen zum schulisch angeleiteten Lernen zu Hause (saLzH) unter der Telefonnummer 030 90249 1076 an.

Es ist eine gemeinsame Aufgabe von Eltern und Schule, alle Kinder und das Personal sowie deren Familien vor einer Infektion zu schützen! Zur Reduzierung der Kontakte untereinander haben wir mit der Aufteilung der Schule in drei zeitlich, organisatorisch und personell unabhängig voneinander arbeitende Teams nach unserer Überzeugung tragfähige und belastbare Strukturen geschaffen, um in den kommenden Wochen und Monaten flexibel auf neue Situationen reagieren zu können. 

Grundlage unserer Planungen ist dabei der aktualisierte sogenannte Musterhygieneplan der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie vom 11.01.2021. Diese bietet darüber hinaus weiterhin eine zentrale „Corona-Info-Seite“, die durchgehend aktualisiert wird: https://www.berlin.de/sen/bjf/aktuelles/ 

Unser Sekretariat ist zur Zeit von Mo. – Fr. von 9:00 bis 11:00 Uhr erreichbar. Wir bitten Sie weiterhin darum, nur für sehr dringende Angelegenheiten und erst nach vorheriger telefonischer Anmeldung (030 – 4030 1657) unter Beachtung der geltenden Hygienestandards und der Maskenpflicht in das Sekretariat zu kommen.

Seit dem 04.11.2019 finden bis voraussichtlich Frühjahr 2021 am und in unserem Schulgebäude Baumaßnahmen statt. Infos dazu finden Sie im Schreiben der Schulleitung.

Alle Informationen zur Neuregelung des Schulmittagessens ohne Kostenbeteiligung der Eltern ab 1. August 2019 finden Sie im Schreiben der zuständigen Senatsverwaltung.

Ab 1. August 2019 können alle Schülerinnen und Schüler an Berliner Grund- und weiterführenden Schulen Busse und Bahnen in Berlin (Tarifbereich Berlin AB) kostenlos nutzen. Alle Infos dazu finden Sie im Infobrief der zuständigen Senatsverwaltung.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Akzeptieren Weiterlesen